Auszeichnungen

Medienpreise der Aachener und Münchener vergeben

Econ-Autor Karl-Helmut Zermin mit dem Medienpreis der Aachener und Münchener Versicherungen 2002 ausgezeichnet

Mit dem Medienpreis der Aachener und Münchener des Jahres 2002 wurden der Fachjournalist Helmut Zermin, ein fünfköpfiges Autorenteam des Ressorts Wirtschaft der BILD am Sonntag und der BILD-Zeitung, sowie die Journalistin Kerstin Kohlenberg vom Tagesspiegel Berlin ausgezeichnet.

Diese Entscheidung hat die unabhängige Jury unter Vorsitz von Prof. Dr. Dieter Farny (Köln) getroffen.

Der Medienpreis ist mit insgesamt 27.500 Euro dotiert. Die Preise wurden zum Auftakt des "Aachener Dialogs" am 25. November 2002 in Aachen übergeben.

Im einzelnen wurden folgende Arbeiten ausgezeichnet:

* Das Buch "Handbuch Altersvorsorge" des Journalisten Helmut Zermin.

* Das Renten-Journal, das von einem fünfköpfigen Autorenteam der BILD-Zeitung und der BILD am Sonntag verfasst wurde.

* Die Reportage von Frau Kerstin Kohlenberg, veröffentlicht im Tagesspiegel Berlin, bei der es um die Frage geht, wie unter dem Aspekt Gen-Test die Versicherungen von morgen aussehen könnten.

Internet: www.aachenerundmuenchener.de

Lesen Sie dazu auch „ Econ-Autor Karl-Helmut Zermin mit dem Medienpreis der Aachener und Münchener Versicherungen 2002 ausgezeichnet

BilderPreisverleihung2002

 

BilderPreisverleihung200211

 

[Helmut Zermin] [Leistungen] [Kunden] [Arbeitsproben] [Auszeichnungen] [Weiterbildungen] [Kontakt]