Handbuch Altersvorsorge

Altersvorsorge

Handbuch Altersvorsorge beantwortet alle Fragen zur privaten und gesetzlichen Altersvorsorge

411B0WYD21L._SL500_AA300_

Am 1. Januar 2002 ist das Gesetz zur Förderung der privaten Altersvorsorge, kurz die "Riester-Rente," in Kraft getreten. Zeitgleich erschien im ECON Verlag der Spitzentitel des Versicherungsexperten Karl Helmut Zermin. In diesem ersten Handbuch und Standardwerk zum Thema Altersvorsorge setzt sich der Autor mit den Folgen und Chancen des Gesetzes auseinander. Er erlĂ€utert, wie man den aktuellen Rentenstatus ermittelt, um etwaige VersorgungslĂŒcken frĂŒhzeitig zu erkennen. Daneben stellt er die Inhalte der Rentenreform und die staatliche Förderung der privaten Altersvorsorge vor. Zermin analysiert auch das Zertifizierungsgesetz und beleuchtet vor diesem Hintergrund kritisch die neu entwickelten Versicherungs- und Investmentprodukte. Der grĂ¶ĂŸte Teil des Handbuchs Altersvorsorge beschĂ€ftigt sich mit den individuellen Gestaltungsmöglichkeiten der privaten Absicherung fĂŒr das Alter und den Fördermaßnahmen der einzelnen Vorsorgemodelle. Betriebliche Altersversorgung, Kapitallebensversicherung oder private Rentenversicherung? Welche Vorsorgemodelle fĂŒr welche Zielgruppe sinnvoll sind und wo Gefahren lauern, erlĂ€utert Karl-Helmut Zermin in diesem topaktuellen und unverzichtbaren Standardwerk.

Der anerkannte Journalist fĂŒr Versicherungsfragen und Experte in Sachen Rente, schafft Ordnung im Versicherungsdschungel der Altersvorsorge. Mit leicht nachvollziehbaren ErlĂ€uterungen, Fragebögen, Checklisten und Beispielrechnungen sowie einer Vielzahl an praktischen Tipps und hilfreichen Warnungen vor Fallstricken erlĂ€utert er, wie man die VersorgungslĂŒcke der gesetzlichen Rentenversicherung durch private Initiative systematisch schließen kann.

Karl Helmut Zermin

Handbuch Altersvorsorge

Gesetzliche Rente -staatliche Förderung -private Absicherung

380 Seiten 16 X 24 cm gebunden mit Schutzumschlag Euro 25/ sFr 43,60

ISBN 3-430-19943-3

Stimmen zum Buch

„Das Buch kommt zur rechten Zeit. Altersvorsorge in eigener Verantwortung ist dringender den je“

KARL OTTO PÖHL; PrĂ€sident der Deutschen Bundesbank i.R.

„Ein wichtiges Buch zum richtigen Zeitpunkt. ZuverlĂ€ssig in der Information, ausgewogen im Urteil, kompetent in der Darstellung“

 

PROFESSOR DR. DR. H.C. BERT RÜRUP ; Mitglied des SachverstĂ€ndigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung und Kommissionsvorsitzender der „RĂŒrup-Kommission zur Nachhaltigkeit in der Finanzierung der Sozialen Sicherungssysteme“

„Eine gelungene Altersvorsorge ist kein Kinderspiel. Aber dieses Buch ebnet den Weg. Auf unzĂ€hlige Fragen gibt es kompetente Antworten. Und nicht zuletzt: Es ist vorzĂŒglich lesbar“.

 

PROFESSOR DR. MEINHARD MIEGEL. Rentenexperte und Leiter des Bonner Instituts fĂŒr Wirtschaft und Gesellschaft

 

Besprechungen finden Sie hier:

Rezension: Sachbuch - Nur Riester reicht nicht in Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18.02.2002, Nr. 41 / Seite 16

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/wirtschaft/rezension-sachbuch-nur-riester-reicht-nicht-152398.html

Buchautor Karl -Helmut Zermin bei perlentaucher.de

https://www.perlentaucher.de/autor/karl-helmut-zermin.html

 

PressebĂŒro fĂŒr Finanzdienstleistungen

Diplom-Betriebswirt

Helmut Zermin

Alt Tempelhof 36-38

12103 Berlin

Telefon 030 / 43553347

Mobil 0170 / 3494206

E-Mail mailto:hzermin@freenet.de

Internet http://zermin.com/

  

[Helmut Zermin] [Leistungen] [Kunden] [Arbeitsproben] [Blogs] [BĂŒcher] [BroschĂŒren] [Ghostwriting] [Reden] [Fachartikel] [Rede-ABC 1999] [Studien] [Social Media] [Auszeichnungen] [Weiterbildungen] [Kontakt]